Aktien
Südzucker sehr schwach - 'Ausblick enttäuscht Märkte'

Nach Vorlage von Zahlen und Ausblick haben die Aktien von Südzucker am Freitag nachgegeben. Das Papier des größten europäischen Zuckerproduzenten fiel gegen 10.35 Uhr um 2,47 Prozent auf 14,21 Euro. Zugleich sank der MDax um 0,44 Prozent auf 5 040,61 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage von Zahlen und Ausblick haben die Aktien von Südzucker am Freitag nachgegeben. Das Papier des größten europäischen Zuckerproduzenten fiel gegen 10.35 Uhr um 2,47 Prozent auf 14,21 Euro. Zugleich sank der MDax um 0,44 Prozent auf 5 040,61 Punkte.

Marktteilnehmer erklärten die Kursverluste mit dem Ausblick des MDax-Konzerns. "Der Hinweis auf weiter steigende Rohstoffkosten belastet den Kurs", sagte LBBW-Analystin Iris Schäfer in Stuttgart. Die Expertin bezweifelte, dass die guten Margen im Zuckergeschäft zu halten seien. Schäfer bestätigte die Aktie mit "Halten".

Analyst Volker Hergert sagte: "Der Ausblick enttäuscht die Märkte, allerdings fielen die Zahlen etwas besser als erwartet aus." Auch er verwies auf die steigenden Energiepreise als Belastungsfaktor. Hergert bestätigte die Aktie auf "Sector Underperformer". Das Kursziel von 16,00 Euro und die Ergebnisprognosen würden nun überarbeitet.

Südzucker hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2004/05 (bis Ende Februar) das Ergebnis gesteigert und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Umsatz sei in den ersten sechs Monaten um 1,5 Prozent auf 2,273 Mrd. Euro gestiegen, teilte das im MDax notierte Unternehmen am Freitag in Mannheim mit. Das operative Ergebnis kletterte um 14,7 Prozent auf 267 Mill. Euro. Analysten hatten im Schnitt mit 254,4 Mill. Euro gerechnet. Beim operativen Ergebnis erwartet der Konzern eine überproportionale Steigerung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%