Aktien
Swiss Re fest nach Angabe über eigenes Schadensausmaß in Asien

Aktien des weltweit zweitgrößten Rückversicherers Swiss Re haben am Donnerstagmorgen nach Meldungen über eine geringe Schadenbelastung durch das verheerende Seebeben in Asien deutlich zugelegt.

dpa-afx ZÜRICH. Aktien des weltweit zweitgrößten Rückversicherers Swiss Re haben am Donnerstagmorgen nach Meldungen über eine geringe Schadenbelastung durch das verheerende Seebeben in Asien deutlich zugelegt.

Das Papier des Schweizer Unternehmens stieg bis 10.30 Uhr um 1,55 Prozent auf 81,65 Franken. Zugleich legte der Swiss-Market-Index (SMI) moderat um 0,18 Prozent auf 5 702,80 Punkte zu.

"Angesichts der nur punktuellen Wertkonzentrationen in der Region Südasien fällt die Schadenbelastung der Swiss Re durch die Tsunamis in Südasien nach derzeitigem Informationsstand mit unter 100 Mill. Franken vergleichsweise moderat aus", so die Helabatrust. "Dies war jedoch nach den Veröffentlichungen anderer Rückversicherer bereits zu erwarten."

Ein Händler in der Schweiz sprach davon, dass die Aktie infolge der vergangenen Kursverluste inzwischen recht moderat bewertet sei und sie daher nun wieder gekauft werde. Nach Analysten-Einschätzungen sind die Angabe der Swiss Re über die Schadenbelastung in Asien innerhalb der Erwartungen ausgefallen.

Die Swiss Re rechnet nach der verheerenden Flutkatastrophe im indischen Ozean mit einer Schadenbelastung von unter 100 Mill. Franken für den Konzern. "Das unvorstellbare Ausmaß des Ereignisses und der Mangel an historischen Daten machen es schwierig exakte Schadensschätzungen zu erstellen", hieß es in der Pressemitteilung am Donnerstag. Jedoch werde die Schadenslast für die Versicherungsindustrie im scharfen Kontrast zum menschlichen und wirtschaftlichen Schaden stehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%