Aktien
T-Online nach Zahlen gut behauptet - Geplante Übernahme hemmt

Die Aktie des Internetanbieters T-Online hat am Dienstag kaum auf die Vorlage von Quartalszahlen reagiert. Das Papier stieg bis 9.55 Uhr um 0,22 Prozent auf 9,11 Euro, der TecDax fiel zugleich um 0,40 Prozent auf 508,81 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie des Internetanbieters T-Online hat am Dienstag kaum auf die Vorlage von Quartalszahlen reagiert. Das Papier stieg bis 9.55 Uhr um 0,22 Prozent auf 9,11 Euro, der TecDax fiel zugleich um 0,40 Prozent auf 508,81 Euro. T-Online hatte in den ersten neun Monaten sein Ergebnis deutlich gesteigert.

"Die Zahlen sind sehr gut ausgefallen", sagte ein Marktteilnehmer. T-Online habe im dritten Quartal bei den Neukunden zugelegt und Umsatz und Rohertragsmarge gesteigert. Die Aktie reagierte nach Ansicht des Händlers gleichwohl kaum wegen der angekündigten Übernahme. "Die Mutter könnte vielleicht profitieren." Das Kundenwachstum könnte zudem der gesamten Branche positive Impulse verleihen - es zeige, dass der Markt offenbar weiter wachse.

Analyst Thomas Friedrich von der HVB Equity bewertete das Ergebnis positiv. Vom Umsatz habe er allerdings mehr erwartet. Er bestätigte T-Online mit der Einstufung "Underperform" und das Kursziel bei 8,99 Euro.

Auch Ralf Hellmann von der Bankgesellschaft Berlin sagte, die Zahlen seien sehr gut ausgefallen. Das Wachstum bei den Neukunden sei stark - T-Online dürfte damit das Ziel, im dritten Quartal mehr als 50 Prozent der Neukunden in der Branche zu gewinnen, übertroffen haben. Allerdings dürften in der Zahl auch Kunden erfasst sein, die bereits bei T-Online seien und nur den Anschluss gewechselt hätten.

Hellmann vertrat darüber hinaus ebenfalls die Ansicht, die ankündigte Übernahme hemme die positive Kursentwicklung. "Das ist ein Bremsklotz", sagte er.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%