Aktien
TecDax-Werte finden immer noch Liebhaber - Negative Töne - cognitrend

Die positive Grundstimmung der Technologieanleger wird laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend unter Fondsmanagern von negativen Tönen begleitet. Es herrsche Uneinigkeit zwischen institutionellen und privaten Anlegern, sagte Marktbeobachter Joachim Goldberg von cognitrend.

dpa-afx FRANKFURT. Die positive Grundstimmung der Technologieanleger wird laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend unter Fondsmanagern von negativen Tönen begleitet. Es herrsche Uneinigkeit zwischen institutionellen und privaten Anlegern, sagte Marktbeobachter Joachim Goldberg von cognitrend. "Daher sollte der verbleibende Optimismus mit Vorsicht betrachtet werden."

Auch Technologie-Titel litten laut Studie während der Berichtswoche deutlich und fielen zum ersten Mal seit November vergangenen Jahres wieder unter die 500er-Linie. "Zum Erhebungszeitpunkt blieben immerhin noch glatte vier Prozent Verlust übrig, so dass man eine deutlichere Stimmungsverschiebung bei unserem Panel hätte erwarten können", sagte Goldberg. Doch dies sei weit gefehlt. Lediglich ein Sechstel der mittelfristig orientierten institutionellen Optimisten habe die Bremse gezogen und sich möglicherweise schon im ersten Stadium des Kurseinbruchs auf die Bärenseite geschlagen. "Vielleicht hat diese Gruppe einen Teil der Bewegung sogar mitverursacht", vermutet Goldberg.

Ganz anders die privaten Pessimisten, von denen über die Hälfte von der deutlichen Abwärtsbewegung profitiert habe. Die Gewinne aus diesen Absicherungen und Short-Positionen seien allerdings bereits realisiert worden. Denn die Zahl der Bären sei deutlich zurückgegangen. So ergebe sich, mit den Institutionellen zusammen genommen, ein Rückgang von Optimisten und Pessimisten in fast gleicher Höhe, so dass das neutrale Lager auf Jahreshöchststand gewachsen sei. "Deshalb ist unser Bull/Bear-Index beinahe auf dem Niveau der Vorwoche verblieben", sagte Goldberg.

Unter dem Strich bleibe das positive Stimmungsergebnis bei den Investoren dennoch erstaunlich. "Bei den Kommentatoren hat sich die Stimmung seit Wochenbeginn dramatisch zum Negativen gewandelt", sagte Goldberg. Die Quartalsbilanzen mehrerer High -Tech-Unternehmen seien alles andere als erfreulich.

^ Bullish Bearish Neutral

Private 51 % 13 % 36 %

Institutionelle 40 % 34 % 26 %

Total 45 % 25 % 30 %

ggü. Vorwoche - fünf % - vier % + neun %°

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%