Aktien
Telecom Italia will wohl TIM zurückkaufen - Handel ausgesetzt

Die Aktien des Telekomkonzerns Telecom Italia , seiner Mobilfunktochter Telecom Italia Mobile (TIM) und Pirelli sind bis Dienstag vom Handel an der Mailänder Börse ausgesetzt worden. Grund ist ein Pressebericht, dem zufolge die Telecom Italia TIM vollständig übernehmen will.

dpa-afx MAILAND. Die Aktien des Telekomkonzerns Telecom Italia , seiner Mobilfunktochter Telecom Italia Mobile (TIM) und Pirelli sind bis Dienstag vom Handel an der Mailänder Börse ausgesetzt worden. Grund ist ein Pressebericht, dem zufolge die Telecom Italia TIM vollständig übernehmen will. Pirelli ist an Telecom Italia beteiligt.

Sal. Oppenheim-Analyst Marcus Sander zeigte sich überrascht, dass der Rückkauf nun offenbar so schnell geschehe - unerwartet sei dieses Vorhaben aber nicht gewesen. "Von der Kapitalstruktur her macht das Sinn", sagte Sander. Die verschuldete Telecom Italia komme derzeit nur über den Umweg einer Dividende an den positiven Cashflow der TIM heran. Dabei gehe eben auch einiges an andere Aktionäre verloren. Zudem sei dieser Schritt wohl auch steuerlich für die Telecom Italia vorteilhaft. "Für TIM muss das auch nicht schlecht sein", sagte Sander weiter. Generell müsse aber erstmal das Angebot abgewartet werden. Händler zeigten sich ebenfalls lediglich vom Zeitpunkt überrascht, ganz unerwartet sei dieser Schritt aber nicht gekommen.

Die Telecom Italia wolle eigene Aktien und 13 Mrd. Euro in bar bieten, um die ausstehenden 44 Prozent zu erwerben, berichtete die Tageszeitung "La Repubblica" am Montag. Auf einer Sitzung der Telecom-Italia-Führung am Dienstag würden die letzten Details geklärt. Mit den 13 Mrd. Euro will Telecom Italia dem Bericht zufolge seine Beteiligung an TIM auf 85,6 Prozent erhöhen. Der Rest sollte durch einen Aktientausch erworben werden. Das Umtauschverhältnis solle am Dienstag bekannt geben werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%