Trotz Gewinnrückgang: VW-Aktien auf Höhenflug

Trotz Gewinnrückgang
VW-Aktien auf Höhenflug

Der Gewinn bricht ein – die Aktie steigt. Bei VW steigen die Anleger auch weiterhin gerne ein, obwohl der Betriebsgewinn kein Grund zur Freude mehr ist. Es wurden wohl noch schlechtere Zahlen erwartet.
  • 0

FrankfurtEin halbierter Betriebsgewinn der Kernmarke VW hat Anleger am Montag nicht vom Einstieg bei Volkswagen abgehalten. Die Aktien des Fahrzeug-Herstellers bauten ihre Gewinne nach Bekanntgabe der Zahlen sogar noch aus und stiegen um 1,9 Prozent auf 150,90 Euro.

Vielleicht habe der eine oder andere ein noch schlechteres Abschneiden befürchtet, sagte ein Börsianer. Daher hätten sie die Bekanntgabe der Ergebnisse als Zeichen für einen Wiedereinstieg gewertet. „Schließlich hat die Aktie zuletzt stark verloren.“ VW-Titel hatten in den vergangenen drei Monaten gut 15 Prozent eingebüßt, während sich der Dax im selben Zeitraum stabil hielt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Trotz Gewinnrückgang: VW-Aktien auf Höhenflug"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%