Aktien
Tui steigen - 'Schuldenreduktion durch VTG-Verkauf'

Der Aktienkurs von Tui hat am Montag über dem Marktdurchschnitt zugelegt. Händler nannten den Verkauf der Eisenbahntochter VTG an die französische Compagnie Européenne de Wagons als Hauptgrund.

dpa-afx FRANKFURT. Der Aktienkurs von Tui hat am Montag über dem Marktdurchschnitt zugelegt. Händler nannten den Verkauf der Eisenbahntochter VTG an die französische Compagnie Européenne de Wagons als Hauptgrund. Die Titel von Europas größtem Reisekonzern stiegen bis 13.20 Uhr um 0,78 Prozent auf 20,55 Euro. Der deutsche Leitindex Dax legte um 0,07 Prozent auf 4 513,75 Punkte zu.

Positiv bei dem Verkauf sei, dass das Unternehmen seine Schulden deutlich senken könne, begründete ein Händler die Kursgewinne. Tui-Chef Michael Frenzel hatte gesagt: "Mit diesem Schritt haben wir die Fokussierung unserer Logistik-Aktivitäten auf die Schifffahrt zügig abgeschlossen und können durch den Verkauf unsere Nettoverschuldung um rund 400 Mill. Euro zurückführen." Kreisen zufolge solle er "deutlich" über 400 Mill. Euro liegen.

Auch die Experten der Münchener Privatbank Merck Finck & Co äußerten sich zufrieden und bestätigten die Tui-Aktie mit "Buy". Als Kursziel nannten sie 22 Euro. Der Markt dürfte von dem Verkauf zwar nicht überrascht sein, dennoch handele es sich um eine gute Nachricht, hieß es in einer Studie. Der Verkauf beweise, dass die Tui-Geschäftsführung bei der geplanten Ausgliederung gut vorankomme.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%