Aktien
UBS erhöht Kursziel für Allianz auf 110 Euro - weiter 'Buy'

Die UBS hat das Kursziel für die Allianz-Aktie von 102 auf 110 Euro angehoben und die Aktie auf "Buy" bestätigt. In einer am Freitag in London veröffentlichten Studie zeigte sich Analyst Warren Lawson mit der Finanztochter Dresdner Bank und dem Schaden- und Unfallgeschäft zufrieden.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat das Kursziel für die Allianz-Aktie von 102 auf 110 Euro angehoben und die Aktie auf "Buy" bestätigt. In einer am Freitag in London veröffentlichten Studie zeigte sich Analyst Warren Lawson mit der Finanztochter Dresdner Bank und dem Schaden- und Unfallgeschäft zufrieden.

Nach den in der Vorwoche vorgelegten Zahlen zu den ersten neun Monaten des Konzerns sei er zuversichtlich, dass dem Unternehmen bei der Tochter Dresdner Bank die Rückkehr in die Gewinnzone gelinge. Er erwarte 2004 und 2005 eine geringere kombinierte Schaden-Kosten-Quote von 93,2 95,4 Prozent.

Seine Ertragsprognose weitete der Experte für 2004 von 6,57 auf 6,85 Euro je Aktie aus. Im kommenden Jahr erwartet er 9,69 Euro statt bislang 9,44 Euro Gewinn je Aktie. Mit der Einstufung "Buy" geht Lawson davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Er schätzt die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch ein. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%