Aktien
UBS setzt Software AG in Erststudie auf 'Buy' - Kursziel 31,10 Euro

In einer Erststudie hat die UBS die Aktien der Software AG mit "Buy" eingestuft und das Kursziel mit 31,10 Euro angegeben. In einer am Donnerstag in Frankfurt vorgelegten Studie nannte Analyst Jürgen Hackenberg die Aktie einen relativ defensiven Wert in der Tech-Branche.

dpa-afx FRANKFURT. In einer Erststudie hat die UBS die Aktien der Software AG mit "Buy" eingestuft und das Kursziel mit 31,10 Euro angegeben. In einer am Donnerstag in Frankfurt vorgelegten Studie nannte Analyst Jürgen Hackenberg die Aktie einen relativ defensiven Wert in der Tech-Branche.

Für das laufende Jahr rechnet er mit 427 Mill. Euro Umsatz und 2,04 Euro Gewinn je Aktie. Für 2006 erwartet er 450 Mill. Euro Umsatz und sieht den Gewinn bei 2,21 Euro je Aktie. Das Unternehmen profitiere vom stabil verlaufenden Geschäft mit Software für so genannte Mainframe-Rechner. Dies schaffe die Basis für Investitionen in die zweite Produktlinie mit XML-Programmen, die sich zum Umsatztreiber entwickeln sollten.

Die Xmli-Sparte sollte in den kommenden drei Jahren deutlich wachsen und profitabler werden, weil die Nachfrage nach Integrations-Software steige, sagte der Aktienexperte voraus. Während das Unternehmen die Produktpalette ausweite, werde die Vertriebsmannschaft verstärkt geschult. Im vergangenen Jahr habe der neue Vorstand die Gewinnspanne vor Steuern und Zinsen bereinigt auf mehr als 20 Prozent gehoben, indem es das Unternehmen umstrukturiert und die Betriebskosten gedrückt habe. Er rechne damit, dass mit dem Wachstum von Xmli auch die Margen weiter steigen sollten, fügte Hackenberg hinzu.

Mit der Einstufung "Buy2" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%