Aktien
UBS startet QSC auf 'Buy 2' und einem Kursziel von 4,85 Euro

Die UBS hat die Aktie des Telekomdienstleisters QSC in einer Ersteinstufung auf "Buy 2" gesetzt. Das Kursziel wurde in einer Sektorstudie vom Mittwoch mit 4,85 Euro beziffert. QSC sei einer der am besten positionierten Unternehmen in dieser Branche.

dpa-afx FRANKFURT. Die UBS hat die Aktie des Telekomdienstleisters QSC in einer Ersteinstufung auf "Buy 2" gesetzt. Das Kursziel wurde in einer Sektorstudie vom Mittwoch mit 4,85 Euro beziffert. QSC sei einer der am besten positionierten Unternehmen in dieser Branche.

Das Unternehmen habe erfolgreich in den Bereich Firmenkunden expandiert und eine beachtliche Zahl an hochkarätigen Verträgen gewonnen, schrieb Analyst Marcus Bäumer. QSC werde weiter von der wachsenden Nachfrage nach Virtuellen Privaten Netzwerken auf IP-Basis (IP-VPN) profitieren. Die Netzwerkkosten dürften ziemlich stabil bleiben, so dass sich die Margen deutlich verbessern sollten. Die Analysten erwarten, dass die Ebitda-Marge bis 2007 auf 17 Prozent klettert.

Mit der Einstufung "Buy 2" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Analysierendes Institut UBS

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%