Aktien
UBS stuft Lagardere auf 'Buy' hoch - 'Medienbereich unterschätzt'

Die UBS hat das Papiere von Lagardere SCA. von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Nach Ansicht der Analysten wurde das französische Mediengeschäft des Mischkonzerns zu wenig beachtet.

dpa-afx LONDON. Die UBS hat das Papiere von Lagardere SCA. von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft. Nach Ansicht der Analysten wurde das französische Mediengeschäft des Mischkonzerns zu wenig beachtet. Die Vermögenswerte in diesem Bereich seien attraktiver als dies am Markt wahrgenommen werde, hieß es in einer Studie am Freitag. Das Kursziel wurde von 56 auf 68 Euro erhöht.

Vor allem die Profitabilität von HFM (Magazine) und Hachette Livre (Bücher) werde unterschätzt, urteilten die UBS-Analysten.

Ein möglicher Verkauf des Anteils am Luftfahrt- und Rüstungsunternehmen EADS könnte dem Konzern zudem zu einer verstärkten Fokussierung auf Medienprodukte helfen. Dies würde auch den rund 20-prozentigen Abschlag auf den fairen Aktienwert verringern, den das Unternehmen auf Grund seiner Existenz als Konglomerat derzeit noch hinnehmen müsse.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%