Umfrage unter Investoren
Dax-Sentiment: Wenige "Bären" haben Gewinne mitgenommen

Etwas zugenommen hat zuletzt wieder der Anteil der Optimisten unter den Anlegern in Dax-Werten am deutschen Aktienmarkt.

HB FRANKFURT. Nach der neuen Umfrage von Cognitrend für die Deutsche Börse AG zum Sentiment am Markt stieg der Anteil der "Bullen" verglichen mit der Umfrage zur Mitte vergangener Woche nun um 6 Prozentpunkte auf 47%. Das Lager der "Bären" schrumpfte um 3 Punkte auf 31% und der Anteil der neutral eingestellten Anleger ebenfalls um 3 Punkte auf 22%. Damit hätten nur wenige der "Bären" Gewinne mitgenommen, so Congnitrend-Analyst Gianni Hirschmüller.

Vermutlich liege der Einstandspreis der Hedges bei etwa 3 950 Punkten, die Hedges seien wahrscheinlich sehr spät abgeschlossen worden. Es sei kaum zu erwarten, dass sich der Dax bei einem weiteren Kursverfall stabilisiere, dem Dax drohe daher "weiteres Ungemach", so der Sentiment-Analyst. Dagegen könnte eine Rückkehr über den Bereich um 3 950 Punkte die "Bären" zu Eindeckungen zwingen.

Trotz fallender Kurse zeigt sich die Stimmungslage für den TecDax unverändert. Nach der neuen Umfrage von Cognitrend zur Stimmung unter den Anlegern in Technologiewerten der 2. Reihe lag der Anteil der Bullen Mitte dieser Woche mit 42% genau auf dem Vorwochenstand. Auch der Anteil der Bären blieb mit 38% unverändert, der Anteil der neutral eingestellten Investoren mit 20% ebenso. Cognitrend-Analystin Claudia Bauer verweist zunächst darauf, dass der Abschwung entgegen ihren Erwartungen bisher nicht von Shorteindeckungen abgefedert wurde. Das könne nun sogar erst unter den bisherigen Jahrestiefs der Fall sein, so die Analystin. Die Frage sei aber, wer den TecDax nach einer stabilisierenden Welle von Deckungskäufen nach oben führe.

Die Deutsche Bank AG führt im wöchentlichen Rhythmus, jeweils Montags, eine Umfrage unter ca. 160 europäischen Investoren durch. Die Daten bilden die Grundlage zur Berechnung des Cognitrend Euro/Dollar Bull/Bear-Index. Der Bull/Bear Index spiegelt das Verhältnis von Optimisten zu Pessimisten wider und wird mit der Anzahl der neutralen Stimmen gewichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%