Aktien
Unicredit belässt Deutsche Börse auf „Buy“ nach Zahlen

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die italienische Großbank Unicredit hat die Aktie der Deutschen Börse nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 65,00 Euro belassen (Kurs: 51,10 Euro).

MÜNchen (dpa-AFX Broker) - Die italienische Großbank Unicredit hat die Aktie der Deutschen Börse nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 65,00 Euro belassen (Kurs: 51,10 Euro). Die Zahlen des dritten Quartals seien etwas besser ausgefallen, als er erwartet habe, schrieb Analyst Bernd Müller-Gerberding in einer Studie am Donnerstag. Zudem habe der Marktbetreiber entgegen seinen Erwartungen noch keine weiteren Abschreibungen im Zusammenhang mit dem Kauf der US-Optionsbörse ISE bekanntgegeben. Allerdings drohten sie nun im vierten Quartal.

Die neue vom Konzern ausgegebene Kostenprognose für 2010 von 1,15 Mrd. Euro ohne Restrukturierungskosten ist zudem laut Müller-Gerberding ein "ermutigendes Zeichen" für den Restrukturierungsprozess. Sie bedeute eine Reduzierung der volumenbezogenen Kosten um 35 Mill. Euro und der operativen Kosten um 25 Mill. Euro.

Eine "Buy"-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%