Aktien
Unicredit belässt Siemens auf „Hold“

Die italienische Großbank Unicredit hat die Einstufung für Siemens nach dem angekündigten Verkauf der IT-Sparte SIS an Atos Origin auf "Hold" mit einem Kursziel von 85,00 (Kurs: 92,70) Euro belassen.

dpa-afx MÜNCHEN. Die italienische Großbank Unicredit hat die Einstufung für Siemens nach dem angekündigten Verkauf der IT-Sparte SIS an Atos Origin auf "Hold" mit einem Kursziel von 85,00 (Kurs: 92,70) Euro belassen. Mit der Transaktion sende das Siemens-Management ein weiteres Signal, dass der Konzern es mit der geplanten Abspaltung von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Unternehmensteilen Ernst mache, schrieb Analyst James Stettler in einer Studie vom Mittwoch. Dies wiederum sollte die Ergebnisqualität verbessern.

Er habe bislang nicht ernsthaft daran geglaubt, dass Siemens seine IT-Sparte tatsächlich abstoße. Der Verkauf sei jedoch auch an Bedingungen geknüpft. So werde Siemens einen Vertrag mit Atos zur IT-Auslagerung für sieben Jahre unterzeichnen, der sich auf 5,5 Mrd. Euro belaufe. Zudem biete Siemens für Garantien bei einigen anderen Verträgen.

Durch Verkauf Fallen Kosten AN

Abgeschlossen sein dürfte der Verkauf im Juli des kommenden Jahres, schrieb Stettler. Insofern werde sich dies negativ auf die Entwicklung im Geschäftsjahr 2010/11 (30. September) auswirken. Zum einen fielen die bereits von Siemens veröffentlichten Kosten von 200 bis 300 Mill. Euro für die Ausgliederung der IT-Sparte aus dem Konzern an, zum anderen entstünden Abschreibungen auf den Buchwert, deren Höhe noch nicht bekannt sei.

Nun dürfte der Ausstieg aus dem Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens Networks (NSN) auf der Tagesordnung stehen. Hier dürfte es allerdings nicht einfach werden, eine Strategie zu finden. Zudem werde bei dem Münchener Industriekonzern über die Zukunft des Lichtgeschäfts Osram sowie der Hörgeräte-Sparte nachgedacht.

Eine "Hold"-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn erwartet wird, dass die Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten unter den Eigenkapitalkosten der Aktie liegt, aber höher als Null ist.

Analysierendes Institut Unicredit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%