Aktien
Unilever nach Gewinnwarnung sehr schwach - Sektor belastet

Aktien des britisch-niederländischen Konsumgüterherstellers Unilever Plc haben am Montag nach einer Gewinnwarnung kräftig eingebüßt. Sie fielen im Ftse-100-Index um 6,22 % auf 452,00 Pence. Zugleich gab der britische Leitindex um 0,59 % auf 4 564,10 Punkte nach. Auch die Branchenkollegen von Unilever wurden in Mitleidenschaft gezogen.

dpa-afx LONDON/AMSTERDAM. Aktien des britisch-niederländischen Konsumgüterherstellers Unilever Plc haben am Montag nach einer Gewinnwarnung kräftig eingebüßt. Sie fielen im Ftse-100-Index um 6,22 % auf 452,00 Pence. Zugleich gab der britische Leitindex um 0,59 % auf 4 564,10 Punkte nach. Auch die Branchenkollegen von Unilever wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Merrill Lynch bestätigte das Unilever-Papier mit "Neutral" und begründete die Gewinnwarnung mit schlechtem Wetter in Westeuropa, den Umsätzen von Lipton Ice Tea und wachsenden Konkurrenzdruck durch Procter & Gamble . Die Investmentbank geht davon aus, dass Unilever im vierten Quartal die Werbeausgaben erhöhen wird, um Umsatzrückgänge einzudämmen. Die Probleme bei Unilever seien allerdings deutlich größer, als dass sie mit erhöhten Marketingausgaben in einem Quartal aufgefangen werden könnten.

Sollte ein Überdenken der bisherigen Strategie der Unilever-Gruppe ausbleiben, werde das Geschäft weiterhin enttäuschend bleiben, urteilen die Merrill-Lynch-Analysten. Dabei favorisieren sie die Entflechtung der Lebensmittelsparte von der Sparte "Home & Personal Care" (HPC) und die Umverteilung von Resourcen über alle 400 Dmen und nicht nur über die bevorzugten 50 bis 60 Dmen. Panmure Gordon senkte die Aktie nach der Gewinnwarnung von "Buy" auf "Hold".

Unilever revidierte am Morgen überraschend seine Prognosen nach unten und erwartet nun im Gesamtjahr einen Gewinn je Aktie im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Carrefour SA litten ebenfalls unter dieser Nachricht und fielen um 1,31 % auf 41,35 €. Groupe Danone SA gaben 1,71 % auf 63,40 € nach. Nestle büßten 1,02 % auf 290,50 Franken ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%