Aktien
United Internet führend im TecDax - HVB: 'Eindrucksvoll'

Die Aktie des Internetdienstleisters United Internet hat sich am Freitag am späten Vormittag mit hohen Gewinnen an die Spitze des TecDax gesetzt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie des Internetdienstleisters United Internet hat sich am Freitag am späten Vormittag mit hohen Gewinnen an die Spitze des TecDax gesetzt. Am Morgen hatte das Unternmehmen Zahlen vorgelegt, die beim Kundenwachstum erneut ein überdurchschnittliches Wachstum bewiesen, was der Markt honoriere, sagten Händler. United Internet-Aktien stiegen bis 11.10 Uhr um 4,31 Prozent auf 27,56 Euro, während der TecDax zugleich um 0,14 Prozent auf 588,32 Punkten zulegte.

Für Analyst Thomas Friedrich von der HVB Equity bewies die Bilanz "eindrucksvoll, dass es weiterhin Potenzial für starkes Wachstum im deutschen DSL-Markt gibt". Das Wachstum habe jenes der Konkurrenten freenet.de und T-Online hinter sich gelassen. Allerdings sei dieses Wachstum nicht ohne Investitionen erzielt worden, so dass Margen und Ebitda unter den Prognosen ausfielen.

United Internet hatte nach einem starken ersten Halbjahr die Umsatzprognose für 2005 erhöht und will 2006 die Marke von einer Milliarde Euro knacken. United Internet hatte Ende Juni 1,34 (Ende 2004: 1,05) Mill. DSL-Kunden unter Vertrag. Die Zahl aller kostenpflichtigen Verträge steigerte United Internet zwischen April und Juni um 240 000 auf 3,94 Millionen. Seit Jahresbeginn gewann das Unternehmen damit 440 000 Kunden und ist dem eigenen Mindestziel von 4,2 Mill. bis Jahresende bereits nach sechs Monaten nahe gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%