Aktien
Unternehmen mittlerer Größe in Europa überbewertet - DrKW

Die Unternehmen mittlerer Größe sind nach Ansicht des Investmenthauses Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) in mehreren europäischen Ländern derzeit überbewertet. Die Aktien würden zu deutlich überhöhten Kursen gehandelt, hieß es in einer am Donnerstag in London veröffentlichten Studie.

dpa-afx LONDON. Die Unternehmen mittlerer Größe sind nach Ansicht des Investmenthauses Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) in mehreren europäischen Ländern derzeit überbewertet. Die Aktien würden zu deutlich überhöhten Kursen gehandelt, hieß es in einer am Donnerstag in London veröffentlichten Studie. Die Lage gebe Anlass zur Besorgnis.

Als Beispiele nannte Analystin Karen Olney Großbritannien, Deutschland und Frankreich. Nach ihrer Berechnung werden die mittleren Werte an der Londoner Börse derzeit um 30 Prozent höher gehandelt als die großen Werte. In Deutschland betrage der Zuschlag 27 Prozent und in Frankreich 50 Prozent.

An der Frankfurter Börse hatte der MDax Anfang Oktober ein Rekordhoch von 7 167 Punkten markiert. Der Standardwerte-Index Dax ist dagegen noch rund 3 000 Punkte von seinem Höchststand entfernt, den er im März 2000 bei 8 136 Zählern erreicht hatte.

Die Expertin weist darauf hin, dass sich die mittleren Werte seit Anfang 2000 um 40 Prozent besser entwickelt haben als die großen. Es gebe auch immer noch einige unterstützende Faktoren, wie ihre Liquidität, solide Bilanzen, mögliche Übernahmen und generell die Freude der Anleger am Risiko. Doch inzwischen müsse mit einer gewissen Ernüchterung gerechnet werden. Die Bewertungen seien überdehnt, die Wachstumsaussichten nicht mehr so groß wie ehedem. Mögliche Enttäuschungen hinsichtlich der zu erwartenden Gewinnentwicklung gäben Anlass zur Besorgnis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%