Aktien
Vivendi nach Zahlen kaum verändert - Händler: Gewinnmitnahmen

Die Aktie des französischen Medienunternehmens Vivendi Universal hat am Dienstag nach Vorlage der Quartalszahlen um den Vortagesschluss gependelt. Händler am Pariser Aktienmarkt erklärten die zeitweisen Verluste mit Gewinnmitnahmen. Die Zahlen hätten jedoch die Erwartungen erfüllt. Bis 11.00 Uhr fielen die Papiere um 0,14 % fester bei 21,67 €. Der CAC-40 verlor zugleich 0,43 % auf 3 714,52 Zähler.

dpa-afx PARIS. Die Aktie des französischen Medienunternehmens Vivendi Universal hat am Dienstag nach Vorlage der Quartalszahlen um den Vortagesschluss gependelt. Händler am Pariser Aktienmarkt erklärten die zeitweisen Verluste mit Gewinnmitnahmen. Die Zahlen hätten jedoch die Erwartungen erfüllt. Bis 11.00 Uhr fielen die Papiere um 0,14 % fester bei 21,67 €. Der CAC-40 verlor zugleich 0,43 % auf 3 714,52 Zähler.

Vivendi Universal hatte für das zweite Quartal einen operativen Gewinn von 888 Mill. € (Vorjahr: 833 Millionen) gemeldet. Analysten hatten Prognosen in einer Spanne zwischen 855 und 895 Mill. € abgegeben. Das Unternehmen hatte zudem seine Vorhersage für den bereinigten Nettogewinn auf mehr als eine Milliarde Euro im Gesamtjahr erhöht.

Ein Pariser Analyst verwies auf die Tatsache, dass die Aktie in letzter Zeit zugelegt habe. Einige Anleger hätten daher zunächst ihre Gewinne versilbert. Im übrigen könne sich die Situation noch ändern, sobald die noch im Laufe des Tages geplante Analystenkonferenz mit Aussagen zum Gesamtjahr und zur Dividende abgeschlossen sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%