Aktien
Volkswagen führend im Dax - 'Hoffnung auf Konzernumbau stützt'

Die Hoffnung der Anleger auf einen durchgreifenden Konzernumbau hat die Aktien des Wolfsburger Volkswagen-Konzern am Dienstag an die Dax-Spitze geführt. Der Kurs stieg um 1,50 Prozent auf 40,61 Euro, während der Dax bis 10.45 Uhr um 0,17 Prozent auf 4 655,10 Punkte nachgab.

dpa-afx FRANKFURT. Die Hoffnung der Anleger auf einen durchgreifenden Konzernumbau hat die Aktien des Wolfsburger Volkswagen-Konzern am Dienstag an die Dax-Spitze geführt. Der Kurs stieg um 1,50 Prozent auf 40,61 Euro, während der Dax bis 10.45 Uhr um 0,17 Prozent auf 4 655,10 Punkte nachgab.

"Die Aktie war bereits am Montag deutlich im Plus", sagte Aktienhändler Stefan Linz von der BW Bank in Stuttgart. Die Hochstufung durch die BHF ist eines, aber am Markt sieht man es positiv, dass das große 'Reinemachen' bei Volkswagen nun beginnt." Zudem profitiere die Aktie davon, dass sie über die psychologisch wichtige Marke von 40 Euro geklettert ist.

Am Morgen hatte BHF-Analyst Erik Burgold die Aktie von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 32 auf 44 Euro erhöht. Ein "heißer Autoherbst" stehe bevor, von dem VW besonders profitiere. Der Aktienexperte hob seine Gewinnerwartung je Aktie für 2005 von 2,40 auf 2,77 Euro an und weitete sie für 2006 von 3,40 auf 4,30 Euro aus. Der Rücktritt von Betriebsratschef Volkerts und Vorstandsmitglied Peter Hartz und der anhaltende Druck von Bernhard auf der anderen Seite schaffe eine einzigartige Gelegenheit für hochgradig notwendige Umstrukturierungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%