Aktien
Volkswagen rutscht ans DAX-Ende - US-Absatzzahlen enttäuschen

Volkswagen-Aktien sind am Donnerstag wegen schlechter US-Absatzzahlen im August und dem Abstieg aus dem Eurostoxx 50 abgeschlagen ans DAX-Ende gerutscht. Bis gegen 10.10 Uhr verloren die Titel des Autobauers 1,29 % auf 31,41 €, während der DAX 0,22 % auf 3 809,14 Zähler abgab. VW hatte im August auf dem umkämpften US-Markt einen Absatzminus von fast 30 % hinnehmen müssen.

dpa-afx FRANKFURT. Volkswagen-Aktien sind am Donnerstag wegen schlechter US-Absatzzahlen im August und dem Abstieg aus dem Eurostoxx 50 abgeschlagen ans DAX-Ende gerutscht. Bis gegen 10.10 Uhr verloren die Titel des Autobauers 1,29 % auf 31,41 €, während der DAX 0,22 % auf 3 809,14 Zähler abgab. VW hatte im August auf dem umkämpften US-Markt einen Absatzminus von fast 30 % hinnehmen müssen.

"Es hätte durchaus noch schlimmer kommen können - das Minus von etwas mehr als ein Prozent ist noch relativ moderat", sagte Analyst Robert Heberger von Merck Finck & Co. "Ich gehe davon aus, dass die Aktie auch in den nächsten Tagen unter Druck stehen wird." Neben den aktuellen Meldungen seien die anstehenden Tarifverhandlungen mit der IG Metall ein weiterer Unsicherheitsfaktor. Heberger bleibt bei seiner "Sell"-Empfehlung für die VW-Aktien, das Kursziel setzte er auf 29 €. "Der Kurs ist schon ziemlich ausgebombt. Ich gehe aber trotzdem davon aus, dass er noch unter die 30 € fallen wird."

Auch andere Analysten und Aktienhändler reagierten enttäuscht auf die Nachrichten von VW. Während BMW und Porsche sich im August auf dem US-Markt hatten verbessern können, seien Volkswagen und die Tochter Audi hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der VW-Abstieg aus dem Eurostoxx 50 zum 20. September überrasche unterdessen weniger, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%