Von 46 auf 64 Dollar
Lehman Brothers erhöht Apple-Computer-Kursziel

dpa-afx NEW YORK. Lehman Brothers hat die Gewinnprognosen für Apple Computer angehoben und das Kursziel von 46,00 auf 64,00 Dollar erhöht. Die Empfehlung "Equal Weight" werde bestätigt, heißt es in einer am Dienstag in New York veröffentlichten Studie. Der US-Computerbauer dürfte nach Ansicht der Experten in der Weihnachtssaison eine anhaltend positive Geschäftsentwicklung zeigen. Dies sei im aktuellen Aktienkurs jedoch schon weitestgehend enthalten, hieß es.

Die Dezember-Umsätze werden sich nach Einschätzung der Analysten besser entwickeln als zunächst erwartet. Statt des bisher prognostizierten Absatzes von 2,9 Mrd. Dollar sei nun mit 3,1 Mrd. Dollar zu rechnen. Grund für die positive Einschätzung ist nach Meinung der Experten der starke Verkauf von ipods und imacs. Der Vorrat an einigen Apple-Angeboten werde von den Läden zur Zeit in drei bis vier Tagen verkauft. Vor allem die grünen und goldenen Mini-ipods und der 17-Zoll-Blue Tooth-imac seien sehr beliebt.

Gemäß der Einstufung "Equalweight" gehen die Analysten von Lehman Brothers davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Einklang mit den übrigen Titeln der Branche entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%