Vormals als WettannnahmeS. Springer bekannt: Bet 3000 steht in den Startblöcken

Vormals als WettannnahmeS. Springer bekannt
Bet 3000 steht in den Startblöcken

Der Sportwettenanbieter Bet 3000 will die Euphorie der Fußballweltmeisterschaft nutzen und Finanzkreisen zufolge noch im Frühjahr an die Börse gehen.

HB FRANKFURT. „Ein Börsengang wird sicherlich vor Beginn der Fußball-WM erfolgen - voraussichtlich im Mai“, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. Den Gang an den Kapitalmarkt würden die Commerzbank und Morgan Stanley federführend begleiten. „Angestrebt wird eine Notierung im Prime Standard“, hieß es.

Das Unternehmen lehnte eine Stellungnahme ab. Eberhard Dilger, Leiter Aktienemissionsgeschäft bei der Commerzbank, wollte sich ebenfalls nicht konkret äußern. „Wir haben Mandate für eine ganze Reihe von Börsengängen“, sagte er nur. Angesichts der freundlichen Stimmung an den Aktienmärkten erwartet Dilger im Frühjahr zahlreiche neue Namen auf den Kurszetteln.

Im Oktober hatte der Internet-Lottoanbieter Tipp24 mit seinem Börsengang knapp 100 Millionen Euro eingesammelt. Die zu 20,50 Euro ausgegeben Aktien der Online-Annahmestelle für das staatliche Lotto, Klassenlotterie und Oddset-Sportwetten haben sich seither um 20 Prozent auf rund 25 Euro verteuert.

Bet 3000 bietet in zahlreichen Filialen in Deutschland Wetten zu Pferde- und Hunderennen, zu Eishockey und zum Fußball - von der Bundesliga bis zu Weltmeisterschaften - an. Erst zum Jahreswechsel hat Simon Springer, der vor rund 30 Jahren als staatlich konzessionierter Buchmacher mit Pferdewetten startete, die unter Wettannahme S. Springer bekannte Gesellschaft in Bet 3000 AG umbenannt. Bet 3000 verfügt auch über Lizenzen in Österreich und Gibraltar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%