Aktien
VW erneut fest - Händler: Restrukturierung, JP Morgan-Studie

Die Volkswagen-Aktie hat sich am Mittwoch erneut fest gezeigt und als einziger Wert im Dax einen Kursanstieg verbucht. Gegen 11.20 Uhr gewann der Titel des Autobauers 1,23 Prozent auf 47,80 Euro, während der Dax um 1,20 Prozent auf 4 903,21 Zähler einbüßte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Volkswagen-Aktie hat sich am Mittwoch erneut fest gezeigt und als einziger Wert im Dax einen Kursanstieg verbucht. Gegen 11.20 Uhr gewann der Titel des Autobauers 1,23 Prozent auf 47,80 Euro, während der Dax um 1,20 Prozent auf 4 903,21 Zähler einbüßte.

Händler verwiesen - wie schon bei den Kursgewinnen in den Vortagen - auf die vom Konzern angekündigten Restrukturierungen. "Diese werden am Markt sehr positiv aufgenommen", betonte ein Frankfurter Händler. Neue Nachrichten gebe es zu dem Wert nicht.

Ein anderer Händler verwies auf positive Äußerungen von JP Morgan. Die US-Investmentbank hatte die Titel mit "Trading Buy" bewertet. Das Management habe die richtigen Entscheidungen hinsichtlich der Kosten getroffen und dies auch richtig kommuniziert, hieß es seitens der Investmentbank. Weiterhin verbessere sich für VW die Situation in China und Deutschland und der Markt ignoriere bereitwillig die Restrukturierungskosten. So gebe es Bewertungspotenzial für die Aktie bis maximal 55 Euro. JP Morgan bewertet die Titel mit "Neutral" und einem Kursziel von 40 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%