Aktien
WCM steigen über neun Prozent bei extrem hohen Umsätzen

Die Aktie der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG hat am Dienstag im Tagesverlauf bei extrem hohen Umsätzen kräftig zugelegt. Bis 16.30 Uhr gewann sie im MDax gegen den Trend um 9,30 Prozent auf 0,47 Euro. Insgesamt waren bis zu diesem Zeitpunkt rund zwölf Mill.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG hat am Dienstag im Tagesverlauf bei extrem hohen Umsätzen kräftig zugelegt. Bis 16.30 Uhr gewann sie im MDax gegen den Trend um 9,30 Prozent auf 0,47 Euro. Insgesamt waren bis zu diesem Zeitpunkt rund zwölf Mill. Aktien gehandelt worden. Der MDax selbst fiel zugleich um 0,13 Prozent auf 5 854,16 Punkte. WCM war nach der Telekom (20 Mill. Aktien gehandelt) die am meisten gehandelte Aktie im 110 Werte umfassenden Hdax.

Ein Händler sprach von einer technischen Reaktion, nachdem die Aktie die 40-Cent-Marke übersprungen habe. Warum die Umsätze allerdings derart hoch waren, konnte er sich nicht er erklären. "Fundamentale Nachrichten gibt es meines Wissens keine", sagte er.

Auch andere Händler und Analysten waren ratlos. Mehrere verwiesen auf ein inzwischen dementiertes Gerücht, dem zufolge die zum WCM-Konzern gehörenden Klöckner-Werke eigene Aktien zurückgekauft hätten, um dadurch den Beteiligungsanteil, den WCM an Klöckner hält, zu erhöhen.

Die Klöckner Werke dementierten das Gerücht: "Wir haben in dieser Hinsicht nichts unternommen und weder Aktien verkauft noch Aktien gekauft", sagte Finanzvorstand Thomas Hopf am Dienstag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Er verwies dabei aber zugleich auf die Möglichkeit, dass der Maschinenbauer die Genehmigung habe, bis zu zehn Prozent eigene Aktien zurückzukaufen. Zudem wolle sich das Unternehmen, wie bereits bekannt, auf der bald bevorstehenden Hauptversammlung ein weiteres Aktienrückkaufprogramm genehmigen lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%