Aktien
WDH Nokia-Prognose gibt Branchenwerten europaweit Schub

Die erhöhte Umsatzprognose von Nokia hat am Donnerstagnachmittag die Branchenwerte europaweit gestützt. Nokia-Konkurrenten wie Alcatel und LM Ericsson , aber auch Zulieferer wie Infineon und Epcos glichen ihre Tagesverluste teils sprunghaft aus und erreichten zum Teil sogar die Gewinnzone.

dpa-afx FRANKFURT. Die erhöhte Umsatzprognose von Nokia hat am Donnerstagnachmittag die Branchenwerte europaweit gestützt. Nokia-Konkurrenten wie Alcatel und LM Ericsson , aber auch Zulieferer wie Infineon und Epcos glichen ihre Tagesverluste teils sprunghaft aus und erreichten zum Teil sogar die Gewinnzone.

"Wenn Nokia sagt, es geht wieder bergauf, hat das natürlich schon eine Signalwirkung", sagte Analyst Thomas Hofmann von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP). Die positiven Impulse gälten sowohl für Zulieferer als auch andere Vertreter der Branche. "Die Zahlen waren schon eine Überraschung. Die Talfahrt von Nokia scheint gestoppt", sagte Hofmann. Seiner Ansicht nach könnte Investoren durchaus geraten werden, sich wieder mit der Aktie zu befassen.

Die Aktie von Nokia lag bis 15.05 Uhr mit einem Plus von 7,71 % bei 11,31 €. Alcatel lagen mit einem Minus von 1,83 % auf 9,68 € - zuvor waren sie bis auf 9,54 € gesunken. LM Ericsson gewannen 1,52 % auf 20,00 schwedische Kronen. Infineon legten um 1,28 % auf 7,92 € und Epcos um 0,99 % auf 12,30 € zu.

"Das beflügelt die ganze Branche", bestätigte ein Händler. "Die Zahlen sind super, gerade in dem von Pessimismus geprägten Sektor." Nokia hatte mitgeteilt, für das dritte Quartal nun mit einem verwässerten Gewinn je Aktie von 0,11 bis 0,13 € statt wie bislang von 0,08 bis 0,10 € zu rechnen. Auch die Umsatzprognose wurde angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%