Aktien
web.de am TecDax-Ende - Sonderabschreibung belastet

Die Aktie von web.de hat am Donnerstag nach der Vorlage von Geschäftszahlen ihre Vortagesverluste fortgesetzt. Das Papier rutschte zwischenzeitlich bis ans Ende des TecDax . web.de war im dritten Quartal wegen Abschreibungen in die Verlustzone gerutscht.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie von web.de hat am Donnerstag nach der Vorlage von Geschäftszahlen ihre Vortagesverluste fortgesetzt. Das Papier rutschte zwischenzeitlich bis ans Ende des TecDax . web.de war im dritten Quartal wegen Abschreibungen in die Verlustzone gerutscht. Das Unternehmen begründete den Einbruch mit Wertberichtigungen in Höhe von 3,9 Mill. Euro auf die im Jahre 2000 eingegangene Minderheitsbeteiligung an der US-amerikanischen Voipgroup.

Das Papier sank bis 9.30 Uhr um 0,87 Prozent auf 6,85 Euro. Der TecDax stieg zugleich um 0,42 Prozent auf 501,71 Punkte.

Analyst Marcus Sander von Sal. Oppenheim machte für die enttäuschende Umsatzentwicklung vor allem die Sparte E-commerce verantwortlich. Die Schwäche käme allerdings nicht überraschend - es habe sich bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass die Größe relativ volatil ist. Die Sparten Digitale Dienste und Online-Werbung seien hingegen recht ordentlich und einen Tick besser als erwartet ausgefallen, hätten aber den Rückgang bei E-commerce nicht ganz auffangen können.

Wie das Unternehmen selbst bewertete auch Sander die Sonderabschreibung für die Voipgroup als einen der Hauptbelastungsfaktoren. "Es gibt eigentlich keinen Grund, warum die Aktie steigen sollte", sagte er.

Händler beurteilten ebenfalls diese Sonderabschreibung kritisch. Die operativen Zahlen hätten zwar den Prognosen entsprochen. Die Abschreibung auf die Beteiligung jedoch sei "deftig" gewesen, sagte ein Marktteilnehmer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%