Wechsel der Kontrollmehrheit unwahrscheinlich
Deutsche Bank erwartet viel von Telecom Italia-Aktie

Die Deutsche Bank erwartet eine weitere überdurchschnittliche Kursentwicklung der Sparaktien von Telecom Italia (TI).

HB MAILAND. Die hohe Dividende sei nicht mit dem Risiko einer Veränderung der Kontrollmehrheit begründet, meint die Bank. Olimpia und die Partner hielten einen Anteil von 30 % an TI und dürften schrittweise weitere Anteile dazukaufen. Das mache einen Wechsel der Kontrollmehrheit höchst unwahrscheinlich.

Überschüssige Barmittel könnten genutzt werden, um die Sparaktien einzuziehen. Kurs Sparaktien +0,4% auf 1,88 Euro. Stammaktien +1,4% auf 2,60 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%