Aktien
Wendy's verlieren nach Gewinnwarnung und Herabstufungen

Belastet von der gesenkten Unternehmensprognose und folgenden Herabstufungen mehrerer Häuser haben die Aktien der Schnellimbisskette Wendy's am Mittwoch 5,52 % auf 33,54 $ verloren. Bis 21.30 Uhr fiel der S & P-500-Index zugleich um 1,44 % auf 1 112,99 Punkte.

dpa-afx NEW YORK. Belastet von der gesenkten Unternehmensprognose und folgenden Herabstufungen mehrerer Häuser haben die Aktien der Schnellimbisskette Wendy's am Mittwoch 5,52 % auf 33,54 $ verloren. Bis 21.30 Uhr fiel der S & P-500-Index zugleich um 1,44 % auf 1 112,99 Punkte.

Unter Verweis auf die jüngsten Hurrikane hatte das Unternehmen angekündigt, der Gewinn werde im dritten und vierten Quartal hinter den Erwartungen des Finanzmarktes zurückbleiben. Zudem sollen hohe Rindfleischpreise und Rechtsstreitigkeiten auf die Ertragslage drücken. Für das laufende Quartal soll der Gewinn nur noch 59 bis 60 Cent je Aktie betragen, während Analysten im Durchschnitt bislang mit 64 Cent gerechnet hatten.

In der Folge stufte Bear Stearns die Aktie von "Peer Perform" auf "Underperform" herunter: "Das Besorgniserregende daran ist, dass sich der schwache Umsatztrend ins vierte Quartal fortsetzt", urteilte Analyst Joseph Buckley. Mehr als 1 000 oder rund 18 % der Restaurants stünden in den von den Stürmen betroffenen Staaten Florida, Georgia, Alabama, Louisiana und Mississippi

Csfb senkte die Anlageempfehlung von "Outperform" auf "Neutral" und nahm das Kursziel von 46 auf 36 $ herunter. JMP Securities nahm die Einstufung "Strong Buy" auf "Market Outperform" zurück. Das Kursziel senkten die Analysten von 48 auf 42 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%