Aktien
WestLB bestätigt MLP nach Aktienrückkaufprogramm mit 'Neutral'

Die WestLB hat die MLP-Aktie nach Bekanntgabe eines Aktienrückkaufprogramms, einer Sonderdividende und der Ablösung bestehender Factoring-Verträge mit "Neutral" bestätigt.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die MLP-Aktie nach Bekanntgabe eines Aktienrückkaufprogramms, einer Sonderdividende und der Ablösung bestehender Factoring-Verträge mit "Neutral" bestätigt. Die Verwendung des Erlöses aus dem Verkauf der Lebensversicherungs-Töchter sei positiv zu bewerten, hieß es in einer Studie am Freitag. Das Kursziel wurde mit 16 Euro bestätigt.

Die Entscheidung des Finanzdienstleisters kommt nach den Worten von Analyst Thomas Noack nicht ganz unerwartet, da das Geschäftsmodell von MLP nach der Trennung von den Lebensversicherungen nicht sehr kapitalintensiv ist. Die Ablösung der Factoring-Verträge werde das Zinsergebnis deutlich verbessern. Ein MLP-Sprecher hatte erklärt: "Durch die jetzige Ablösung der Factoring-Verträge erhält MLP einen Zinsvorteil von rund 20 Mill. Euro bis 2012."

Die Sonderausschüttung werde darüber hinaus die Dividendenrendite für 2005 sehr attraktiv machen, hieß es in der Studie weiter. Noack will nun seine Ergebnisprognosen überprüfen, bleibt aber vorläufig bei seiner Einstufung der Aktie und dem Kursziel. Mit der Einstufung "Neutral" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%