Aktien
WestLB empfiehlt RWE-Titel

Die Analysten der WestLB haben die Aktien des Energiekonzerns RWE nach besser als erwartet ausgefallenen Quartalszahlen auf „outperform“ von zuvor „neutral“ hoch gestuft.

HB DÜSSELDORF. Der Betriebsgewinn für das erste Quartal habe deutlich über den eigenen Erwartungen gelegen, begründete die WestLB am Dienstag in Düsseldorf ihre Entscheidung. Außerdem habe der seit Mitte April zu beobachtende Kursrückgang der RWE-Aktie die Kaufempfehlung begünstigt.

RWE hatte am Morgen für das Auftaktquartal 2004 einen um 218 Millionen Euro auf 1,97 Milliarden Euro gestiegenen Betriebsgewinn ausgewiesen. Analysten hatten im Mittel einer Reuters-Prognose nur mit 1,8 Milliarden Euro gerechnet.

Am Nachmittag wurde das Papier an der Börse bei 35,25 Euro um knapp drei Prozent höher gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%