Aktien
WestLB erhöht Kursziel für Hochtief auf 28 Euro - 'Neutral'

Die Analysten der WestLB haben das Kursziel für den Baukonzern Hochtief von 25 auf 28 Euro erhöht. Ihre Einstufung mit "Neutral" behielten sie laut einer Studie vom Donnerstag bei.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Analysten der WestLB haben das Kursziel für den Baukonzern Hochtief von 25 auf 28 Euro erhöht. Ihre Einstufung mit "Neutral" behielten sie laut einer Studie vom Donnerstag bei. Positiv werteten die Analysten in erster Linie die PPP-Projekte (Public Private Partnership), an denen Hochtief mit einem Investitionsvolumen von etwa 8,6 Mrd. Euro beteiligt sei.

Bei der Hauptversammlung habe der Konzern die strategische Wichtigkeit der PPP-Projekte betont. Die Analysten gehen davon aus, dass weitere positive Meldungen zu diesem Thema folgen und entsprechend Kursgewinne auslösen werden. Der Aktienkurs dürfte ihrer Einschätzung bis auf den fairen Wert in Höhe von 28 Euro steigen, was auch gleichzeitig das neue Kursziel sei.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%