WestLB hat Emission begleitet
Design-Bau-Aktien geben positives Börsendebüt

Die Aktien des Baudienstleisters Design Bau haben am Dienstag ihr Börsendebut mit 20,52 Euro und damit über dem Ausgabepreis gegeben.

HB FRANKFURT. Der erste Kurs lag damit gut zwölf Prozent über dem Ausgabepreis von 20 Euro. Die Aktien von Design Bau sind im ebenfalls am Dienstag an den Start gehenden neuen Marktsegment für kleine und mittelständische Firmen der Deutschen Börse, Entry Standard, notiert. Der Börsenneuling hatte insgesamt bis zu 930 000 Aktien in einer Preisspanne von 18 bis 20 Euro zur Zeichnung angeboten. Der Emissionserlös, wovon der größte Teil in die Firmenkasse fließt, beläuft sich auf 18,6 Millionen Euro. Mit dem Geld will die 1988 gegründete Gesellschaft mit Sitz in Molfsee bei Kiel den Kauf von Grundstücksarealen finanzieren. Design Bau bietet Bauherren Grundstücke, Hauskonzepte und Finanzierungen an und begleitet das Projekt bis zur Schlüsselübergabe. Die Aktienemission begleitete die WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%