Aktien
WestLB hebt Ziel für Rheinmetall auf 53 Euro - weiter 'Neutral'

Die WestLB hat die Rheinmetall-Aktie nach einem unspektakulären Interview der Zeitung "Die Welt" mit dem Chef der Automobil-Sparte mit "Neutral" bestätigt. Das Kursziel sei von 42 Euro auf 53 Euro angehoben worden, hieß es in einer Studie am Mittwoch.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Rheinmetall-Aktie nach einem unspektakulären Interview der Zeitung "Die Welt" mit dem Chef der Automobil-Sparte mit "Neutral" bestätigt. Das Kursziel sei von 42 Euro auf 53 Euro angehoben worden, hieß es in einer Studie am Mittwoch.

Die Äußerungen hinsichtlich der auch zukünftig unveränderten Unternehmensstruktur seien keine Überraschung. Die Aussicht auf eine größere Order durch die russische Autovaz sowie die Bestätigung der Jahresziele dürfte nach Ansicht der Experten die positive Stimmung erhalten und das Kursrisiko minimieren, auch wenn die Aktie bereits recht hoch bewertet sei, hieß es weiter.

Mit der Einstufung "Neutral" geht die WestLB davon aus, dass sich die im MDax notierte Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird./

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%