Aktien
WestLB lässt Deutsche Börse nach Handelszahlen auf „Add“

Die WestLB hat die Aktie der Deutschen Börse nach monatlichen Handelszahlen auf "Add" mit einem Kursziel von 60,00 (Kurs: 49,28) Euro belassen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die Aktie der Deutschen Börse nach monatlichen Handelszahlen auf "Add" mit einem Kursziel von 60,00 (Kurs: 49,28) Euro belassen. Die tägliche Handelsaktivität sowohl am Kassa- als auch am Terminmarkt habe im August ihr bisheriges Jahrestief erreicht und seine Erwartungen etwas enttäuscht, schrieb Analyst Christoph Bossmann in einer Studie vom Donnerstag. Er sieht dennoch keinen Anlass, seine Schätzungen für das Gesamtjahr zu ändern.

Im Kassamarktsegment Xetra habe es an Stelle des erwarteten stabilen Verlaufs einen leichten Umsatzrückgang gegeben, so der Experte. Auch an der Terminbörse Eurex sei der August ein unterdurchschnittlicher Handelsmonat gewesen. Im US-Optionsgeschäft sei zudem keine Erholung zu verzeichnen gewesen.

Seine Anlageempfehlung basiere vorwiegend auf den besseren Ertragsaussichten für 2010 und 2011. Für den Xetra-Handel geht er auf Jahressicht von einer Steigerung des Handelsvolumens um 18 Prozent aus, was einem Niveau von 104 Mrd. Euro pro Monat entspräche. In den bisherigen acht Monaten sei ein Volumen von 106,5 Mrd. Euro gehandelt worden. Für die Eurex und das Gesamtjahr kalkuliert Bossmann mit 7,5 Mill. gehandelten Kontrakten täglich. Im bisherigen Jahresverlauf seien im Schnitt 7,8 Mill. Kontrakte gehandelt worden.

Mit der Einstufung "Add" geht die WestLB davon aus, dass die gesamte Wertentwicklung der Aktie in den nächsten zwölf Monaten zwischen plus zehn und plus 20 Prozent liegen wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%