Aktien
WestLB senkt Funkwerk auf 'Underperform'

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Funkwerk-Aktien nach Zahlen von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft. Die neuen Ziele für den Umsatz und das operative Ergebnis hätten die schlimmsten Befürchtungen der Analysten bestätigt, hieß es in einer Studie am Donnerstag. Die Prognosen werden nun überprüft. Das Kursziel wurde von 30 und 25 Euro gesenkt.

Der Ausblick sei "ein Desaster", begründete Analyst Thomas Langer die Abstufung. Es dürfte mehrere Quartale dauern, bevor das Vertrauen in die operative Entwicklung des Kommunikationstechnik-Hersteller und in sein Management wieder hergestellt ist. Entsprechend blieben die Aussichten für die Aktienkursentwicklung schlecht.

Mit der Einstufung "Underperform" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zwischen 0 und minus zehn Prozent schlechter entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%