Aktien
WestLB senkt Hannover Rück nach Analysten-Konferenz auf 'Outperform'

Die WestLB hat die Hannover Rück nach einer Analysten-Konferenz und 2004-Zahlen von "Buy" auf "Outperform" abgestuft und eine Senkung der 2005- sowie 2006-Prognosen um höchstens fünf Prozent angekündigt.

dpa-afx FRANKFURT. Die WestLB hat die Hannover Rück nach einer Analysten-Konferenz und 2004-Zahlen von "Buy" auf "Outperform" abgestuft und eine Senkung der 2005- sowie 2006-Prognosen um höchstens fünf Prozent angekündigt. "Das Analystentreffen hat einige unserer Sorgen beseitigt, aber andere bleiben", schrieb Analyst Frank Stoffel in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

Die Abstufung begründete der Branchenexperte mit der gestiegenen Unsicherheit, wie sich die beiden Konzernsparten Programmgeschäft und Finanz-Rückversicherung entwickeln werden. Positiv sei dagegen die auf 1,00 (Vorjahr: 0,95) Euro aufgestockte Dividende für 2004.

Die größten Sorgen bereite das im abgelaufenen Jahr defizitäre Programmgeschäft des Rückversicherers. Die Hannover Rück nur vage angekündigt, dass dieser Geschäftsbereich im aktuellen Geschäftsjahr 2005 wieder profitabel wirtschaften werde. Der Vorstand habe dann bei der Analystenkonferenz präzisiert, dass die Sparte im laufenden Jahr 42 Mill. Euro erzielen werde. "Das ist weniger, als wir ursprünglich erwartet hatten", schrieb Stoffel. Das Programmgeschäft stecke tiefer in einer Übergangsphase, als die WestLB bisher angenommen habe.

Mit der Einstufung "Outperform" geht die WestLB davon aus, dass sich die im MDax notierte Aktie der Hannover Rückversicherung AG in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%