Aktien
WestLB senkt Medion-Kursziel auf 15,00 Euro - 'Outperform'

Die Analysten der WestLB haben ihr Kursziel für die Medion-Aktie von 15,60 auf 15,00 Euro gesenkt.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Analysten der WestLB haben ihr Kursziel für die Medion-Aktie von 15,60 auf 15,00 Euro gesenkt. Wie aus einer am Dienstag vorgelegten Studie hervorgeht, wurde zugleich die Prognose für den Gewinn pro Aktie im laufenden Jahr wegen höherer Service- und Vertriebskosten von 93 auf 77 Cent zurückgenommen. Die Anlageempfehlung "Outperform" wurde beibehalten.

"Wir gehen davon aus, dass sich die Nachrichtenlage für Medion kurzfristig klar verbessern wird", schreibt Analyst Wolfgang Fickes. Er erwartet, dass die Umsätze in Schwung kommen, und rechnet mit produktbezogenen Neuigkeiten zur Internationalen Funkausstellung IFA, die vom 2. bis 7. September in Berlin stattfindet. Für das vierte Quartal rechnet er nun mit zehn Prozent Umsatzwachstum. Zuvor hatte er lediglich 7,4 Prozent angesetzt.

Gemäß der Einstufung "Outperform" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um zehn bis 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%