Aktien
WestLB stuft SAP-Aktie von 'Outperform' auf 'Buy' hoch

Die WestLB hat die SAP-Aktie nach einem "überraschend gutem" ersten Quartal von "Outperform" auf "Buy" hochgestuft. WestLB-Analyst Torsten Schellscheidt begründete die Hochstufung in der am Donnerstag veröffentlichten Studie zum einem mit dem "starken" Wachstum beim Lizenzumsatz.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat die SAP-Aktie nach einem "überraschend gutem" ersten Quartal von "Outperform" auf "Buy" hochgestuft. WestLB-Analyst Torsten Schellscheidt begründete die Hochstufung in der am Donnerstag veröffentlichten Studie zum einem mit dem "starken" Wachstum beim Lizenzumsatz. Zum anderen sei der operative Gewinn trotz der höher als erwartet ausgefallenen Zahl an Neueinstellungen so stark gewachsen wie zuvor von den meisten Experten erwartet. Dies deute auf weiteren Spielraum bei operativen Ergebnis im weiteren Jahresverlauf. Das Kursziel setzte Schellscheidt auf 150 Euro.

Bei dem von SAP bestätigten Ausblick für 2005 gebe es nach dem starken ersten Quartal jetzt mehr Potenzial nach oben. Dabei dürften die Investoren jedoch nicht vergessen, dass die ersten drei Monate des Jahres traditionell das schwächste SAP-Quartal ist. WestLB-Experte Thorsten Schellscheidt geht davon aus, dass sich die durchschnittliche Markterwartung für den operativen Gewinn je Aktie in 2005 in Richtung seiner hohen Prognose von 4,87 (Vorjahr: 4,37) Euro bewegen dürfte. SAP selbst stellt nach wie vor einen Anstieg auf 4,70 bis 4,80 Euro in Aussicht.

Außerdem geht der Experte davon aus, dass sich die moderate Erholung des europäischen IT-Sektors im zweiten Quartal fortsetzt. SAP habe bereits im ersten Quartal mit einem starken Wachstum beim Lizenzumsatz in Europa überrascht. Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%