Aktien
Wincor nach Quartalszahlen vorbörslich deutlich im Plus

Nach Vorlage von Zahlen zum dritten Quartal haben die Aktien von Wincor Nixdorf im vorbörslichen Handel kräftig zugelegt.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage von Zahlen zum dritten Quartal haben die Aktien von Wincor Nixdorf im vorbörslichen Handel kräftig zugelegt. Bei Lang & Schwarz wurden die Papiere eine halbe Stunde vor Handelsbeginn in einer Spanne von 68,73 zu 69,23 Euro gestellt, am Freitag hatten sie den Xetra-Handel mit minus 1,59 Prozent auf 67,90 Euro beendet. Der Geldautomaten- und Kassensystemhersteller hat im dritten Quartal und in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Ergebnis gesteigert und die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt.

Ein Händler sagte, die Zahlen seien etwas besser als erwartet ausgefallen. "Positiv überraschte das Ebita, zudem wurde der Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt", sagte er in einer ersten Reaktion am Morgen. Sollte die Aktie den Widerstand bei 72 Euro brechen, sehe der Chart fantastisch aus. Der Umsatz sei wie erwartet ausgefallen und der Überschuss habe leicht über dem Marktkonsens gelegen.

Ein anderer Händler bekräftigte ebenfalls, dass die Zahlen leicht über den Erwartungen des Marktes gelegen hätten. Der Umsatz habe im Rahmen der Erwartungen gelegen, das Ebita sei "einen Hauch besser" als vorhergesagt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%