Aktien
Wincor Nixdorf nach Zahlen schwächster MDax-Wert

Die Aktien von Wincor Nixdorf haben sich am Donnerstag trotz guter Zahlen ans Ende des MDax gesetzt. Nach Zugewinnen im frühen Handel gaben die Papiere des Paderborner Geldautomaten- und Kassensystemherstellers bis 10.50 Uhr um 2,72 Prozent auf 72,96 Euro nach.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von Wincor Nixdorf haben sich am Donnerstag trotz guter Zahlen ans Ende des MDax gesetzt. Nach Zugewinnen im frühen Handel gaben die Papiere des Paderborner Geldautomaten- und Kassensystemherstellers bis 10.50 Uhr um 2,72 Prozent auf 72,96 Euro nach. Der MDax der mittleren Werte fiel zeitgleich leicht um 0,55 Prozent auf 6 678,99 Zähler. Mehrere Händler sagten, Wincor habe seine Prognosen bisher immer geschlagen, da sei eine Punktlandung schon als Enttäuschung einzustufen. Auch Gewinnmitnahmen wurden als Begründung genannt.

Wincor Nixdorf hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2 005 seine eigenen Prognosen übertroffen. Mit einer Steigerung des operativen Gewinns (Ebita) um 17 Prozent und einem Umsatzplus von elf Prozent lag das Unternehmen im Rahmen der Markterwartungen. Für das laufende Geschäftsjahr stellte Wincor weiteres Wachstum in Aussicht: Der Umsatz soll 2005/2 006 um acht Prozent und der operative Gewinn um zehn Prozent steigen.

Analyst Stephan Wittwer von der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) bezeichnete die Reaktion am Markt als "etwas übertrieben". Die Erwartungen seien getroffen worden, nur beim Nettoergebnis habe Wincor Nixdorf wegen einer höheren Steuerquote etwas unter den Marktprognosen gelegen. Auch eine Wachstumsprognose von zehn Prozent beim Ebita nach 17 Prozent im abgelaufenen Jahr würde bei einige Marktteilnehmern bereits als eine nachlassende Ertragsdynamik verstanden, sagte Wittwer zur Begründung.

Die Hypovereinsbank (HVB) bestätigte die Aktien auf "Neutral" und beließ auch das Kursziel bei 86,00 Euro. Der Umsatz habe die Erwartungen erfüllt, beim operativen Gewinn (Ebita) habe der Paderborner Geldautomaten- und Kassensystemhersteller sogar leicht über den Prognosen gelegen, hieß es in einer Studie. Die Zahlen zeigten, dass Wincor Nixdorf mit seiner Markt- und Produktstrategie auf dem richtigen Weg sei, schrieben die Analysten.Die WestLB bestätigte Wincor indes auf "Outperform" und legte das Kursziel bei 85,00 Euro fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%