Aktien
Zahlen der Münchener Rück 'gut, aber erklärungsbedürftig' - LRP

Die Zahlen der Münchener Rück zum dritten Quartal sind nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) "gut, aber erklärungsbedürftig". Der Titel wurde in einer Studie vom Montag auf "Outperformer" bestätigt mit einem Kursziel von 110 Euro.

dpa-afx MAINZ. Die Zahlen der Münchener Rück zum dritten Quartal sind nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) "gut, aber erklärungsbedürftig". Der Titel wurde in einer Studie vom Montag auf "Outperformer" bestätigt mit einem Kursziel von 110 Euro.

Bei der Bilanz half nach Ansicht von Analyst Jochen Schmitt die niedrige Steuerquote. Dennoch bezeichnete der Experte die Ergebnisqualität als gut. Leben-Rück und Schaden/Unfall-Erst lagen laut Studie mit einem Vorsteuerergebnis von 143 und 117 Mill. Euro über den LRP-Schätzungen von 48 und 52 Mill. Euro. Das Jahres-Gewinnziel sieht Analyst Schmitt bei 1,93 Mrd. Euro. "Das Kapitalanlageergebnis polierte den Quartalsgewinn nicht auf, denn hohe außerplanmäßige Immobilien-Abschreibungen konterkarierten Wertpapiergewinne", schrieb Schmitt.

Gemäß der Einstufung "Outperfomer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte besser entwickeln wird als der Index.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%