Aktien
Zahlen von Brocade überzeugen Goldman Sachs - Weiter 'In Line'

Die Zahlen von Brocade Communications Systems haben nach Einschätzung von Goldman Sachs überzeugt. Die Daten zum vierten Quartal übertrafen die hohen Markterwartungen, wie aus einer Studie vom Mittwoch hervorgeht.

dpa-afx NEW YORK. Die Zahlen von Brocade Communications Systems haben nach Einschätzung von Goldman Sachs überzeugt. Die Daten zum vierten Quartal übertrafen die hohen Markterwartungen, wie aus einer Studie vom Mittwoch hervorgeht.

Die Analysten bestätigten die Aktie des Netzwerkzulieferers mit "In Line". Wie am Montagabend bekannt wurde, hat der Konzern im vierten Quartal mit einem Gewinn von sieben Cent je Aktie einen Cent mehr verdient als von den Märkten erwartet. Der Umsatz traf laut Goldman Sachs die Erwartungen. Die Analysten rieten in der Studie dazu, auf Kaufgelegenheiten zu warten und dann Positionen in Brocade aufzubauen.

Gemäß der Einstufung "In-Line" geht Goldman Sachs davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten ähnlich wie der Durchschnitt der von den Analysten beobachteten Werte entwickeln wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%