Zweitgrößte Aktienplatzierung
Indische Großbank stark gefragt

Indiens blühende Wirtschaft und seine boomende Börsen verlocken Banken zu großen Aktienemissionen. Das größte private Institut, die ICICI Bank, brachte am Dienstag die zweitgrößte Platzierung in der Geschichte des Landes am Markt unter.

NEU-DELHI. Die Zweitemission war mehrfach überzeichnet. Das in Bombay und New York notierte Institut will lokal und in Übersee 70 Mrd. Rupien (1,5 Mrd. Dollar) einsammeln und kann das Angebot noch auf 80 Mrd. Rupien erhöhen. Die ICICI ist seit acht Jahren an der Börse.

Derzeit rangiert das Institut hinter der State Bank of India auf Platz zwei. Die ICICI benötigt das frische Kapital zur Finanzierung ihres rasant wachsenden Kreditportfolios. Indiens Firmen und Konsumenten borgen mehr als je zuvor. Getragen wird der Kreditrausch von einem Wirtschaftswachstum mit Raten über acht Prozent. Viele Firmen stoßen an Kapazitätsgrenzen und erweitern diese. Zudem kauft die Mittelschicht erstmals in nennenswertem Maß auf Pump. Sie wird gelockt von den niedrigsten Zinsen seit 30 Jahren und einem dank Liberalisierung zunehmenden Warenangebot. Indiens Kreditwachstum beträgt dieses Jahr über 30 Prozent. Konsumentenkredite von ICICI nahmen zwischen Juli und September sogar um 73 Prozent zu. „Wir haben in diesem Segment 32 Prozent Marktanteil,“ sagt Bank-Chef V. K. Kamath.

ICICI wächst schneller als viele Konkurrenten, vor allem im Privatkundengeschäft. Das Wachstum des Finanzsektors wird getrieben von der schnell wachsenden Mittelschicht. Die Zahl der Inder, die zwischen 4 500 und 23 000 Dollar im Jahr verdienen und damit als kreditfähig gelten, hat sich in den vergangenen 20 Jahren auf 300 Millionen verdreifacht. Der Kreditboom hat zwei weitere Pfeiler: Das Durchschnittsalter liegt bei 24 Jahren, 540 Millionen Inder sind unter 21 und haben ihre produktivste und konsumhungrigste Lebensphase noch vor sich. Außerdem ist das Verhältnis von Konsumentenkrediten zum Bruttoinlandsprodukt mit sieben Prozent winzig und lässt viel Luft für Wachstum.

Seite 1:

Indische Großbank stark gefragt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%