Fallstricke
Definition, Volumen und Risiken

Nachhaltigkeit ist ein dehnbarer Begriff. Wer sich nicht genau darüber informiert, was ein Fondsmanager unter nachhaltigem Investieren versteht, kann leicht in die falschen Unternehmen investieren.

Definition: Wer sich nicht genau darüber informiert, was ein Fondsmanager unter nachhaltigem Investieren versteht und wie die Aktien ausgewählt werden, läuft Gefahr, auch in solche Unternehmen zu investieren, die mit dem eigenen Verständnis von Nachhaltigkeit nichts zu tun haben. Im Extremfall können je nach Auswahlkriterien auch Rüstungskonzerne im Fonds auftauchen.

Volumen: Einige Nachhaltigkeitsfonds entwickeln sich zwar gut, sind aber sehr klein. Es besteht daher die Gefahr, dass sie aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen oder mit einem anderen Fonds verschmolzen werden. Auch die Gebühren können höher sein.

Risiko: Je weniger Branchen ein Fonds abdeckt, desto schwankungsanfälliger und damit riskanter ist er für Anleger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%