Anlegerakademie
Fallstricke, die Anleger beachten sollten

Nicht nur beim Bargeld-Tausch gibt es einige Fallstricke, über die man als Lateinamerika-Urlauber stolpern kann. Hier die wichtigsten:
  • 0

Geld tauschen
Bargeld tauschen im Hotel ist nur in Notfällen zu empfehlen – die Wechselkurse sind immer katastrophal. Das gilt für Ushuaia in Patagonien ganz im Süden wie in Cartagena an der kolumbianischen Karibikküste im Norden. Besser sind die Wechselstuben auf den Flughäfen. Immer stärkere Verbreitung findet auch der Euro als Tauschwährung. Das gilt auch für Länder wie Bolivien und Peru.

Oftmals noch vor dem Zoll kann man die Wartezeit auf die Koffer nutzen, um sicher Geld zu tauschen. Auch wenn die Wechselkurse auf den ersten Blick schlechter sind, als die in den Zeitungen abgedruckten, spart man beim Tausch in den Wechselstuben die Auslandsgebühr die bei der EC-Karte sonst anfällt.

Preise steigen
Mit der Ausnahme von Kuba und Venezuela sind die meisten Staaten Mittel- und Südamerikas für Reisende heute für Geldfragen umkompliziert geworden. Die neue Stabilität hat natürlich ihren Preis – wortwörtlich. Denn die Währungen haben kräftig gegenüber dem Dollar zugelegt: Brasiliens Real (16 Prozent), die Pesos in Chile (neun Prozent) und Kolumbien (neun Prozent) sowie der Nuevo Sol in Peru (zwölf Prozent) haben in den letzten zwölf Monaten stark gewonnen.

Wegen des wirtschaftlichen Aufschwungs wird es eine Frage der Zeit sein, bis Städte wie Asuncion, Lima oder Buenos Aires, die lange Zeit zu den preiswertesten Metropolen der Welt zählten, künftig auch wieder teurer werden. In Rio de Janeiro und São Paulo,sowie Caracas und Santiago steigen die Lebenshaltungskosten schon seit etwa fünf Jahren.

Kommentare zu " Anlegerakademie: Fallstricke, die Anleger beachten sollten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%