Fallstricke
Was es bei Schiffsfonds zu beachten gilt

Schiffsfonds sind nur was für risikofreudige Anleger. Was sollte man also berücksichtigen, bevor man sich für ein bestimmtes Produkt entscheidet?

Dollar-Kurs: Der Schiffsmarkt ist ein Dollarmarkt, weshalb deutsche Anleger dem Risiko eines sinkenden Dollar-Kurses nicht entgehen können. Yen-Kredite bringen bei manchen Fonds ein zusätzliches Wechselkursrisiko.

Charterraten: Fonds, die weit über dem Markt liegende Charterraten bieten, verschleiern oft überhöhte Schiffspreise. Läuft die Charter aus, bringen geringere Anschlussraten den Fonds womöglich in Schwierigkeiten.

Tonnagesteuer: Diese pauschale Gewinnermittlungsart für Schiffe führt zu Bagatellesteuern, die allerdings auch anfallen, wenn ein Schiff Verlust einfährt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%