Gut geschützt
Die wichtigsten Versicherungen für Selbstständige

Selbstständige brauchen eine Berufs-, Betriebs- oder Büro-Haftpflichtversicherung. Auch der Abschluss einer Firmen-Rechtsschutzversicherung inklusive einer Privat-Rechtsschutzversicherung ist sinnvoll. Hinzu kommen Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Arbeitslosenversicherung... Die wichtigsten Versicherungen für Selbstständige.
  • 0

Haftpflichtversicherung: Selbstständige brauchen eine Berufs-, Betriebs- oder Büro-Haftpflichtversicherung. Denn als Firmeninhaberin haften Sie für Schäden, die sie selbst oder ihre Mitarbeiter gegenüber Dritten durch grob fahrlässiges Verhalten verursachen.

Geschäftsausstattung: Gewerbetreibende können die üblichen Gefahren wie Feuer, Einbruch, Wasser- und Sturmschäden sowie die Betriebsunterbrechung wegen eines solchen Schadens absichern, darüber hinaus auch separat die technische Ausstattung.

Rechtsschutz: Der Abschluss einer Firmen-Rechtsschutzversicherung inklusive einer Privat-Rechtsschutzversicherung ist sinnvoll. Für den betrieblichen Teil erstreckt sich der Versicherungsschutz auf sämtliche Firmenfahrzeuge, gewerblich gemietete Räume und Rechtsstreitigkeiten mit den Mitarbeitern und dem Finanzamt. Streitigkeiten mit Kunden oder Lieferanten sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Krankenversicherung: Selbstständige haben die Wahl zwischen einer privaten oder freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung. Freiwillig gesetzlich krankenversichern können Sie sich aber nur, wenn Sie schon vor dem Beginn der Selbstständigkeit gesetzlich krankenversichert waren.

Krankentagegeld: Die Tagegeldversicherung fängt Verdienstausfälle auf und ist deshalb für Gründerinnen unverzichtbar. Sie erhalten Geld bei Arbeitsunfähigkeit in vereinbarter Höhe – egal, ob Sie zu Hause oder im Krankenhaus sind.

Berufsunfähigkeit: Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert die Arbeitskraft ab und ist daher lebensnotwendig.

Arbeitslosenversicherung: Wer in den zwei Jahren vor der Selbstständigkeit mindestens zwölf Monate Beiträge zur Arbeitslosenversicherung gezahlt hat, kann sich freiwillig weiterversichern.

Kommentare zu " Gut geschützt: Die wichtigsten Versicherungen für Selbstständige"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%