Portfolio
Hedge-Fonds senken das Risiko

Die jüngsten Kursverluste an den Börsen rücken die Bedeutung einer breiten Vermögensaufteilung in den Fokus. Hier setzen die Hedge-Fonds-Strategien an. Sie versprechen Gewinne bei steigenden und bei fallenden Märkten.

HB DORTMUND. Aktien und Renten werden zwar auch in Zukunft in der privaten Vermögensplanung eine ganz zentrale Rolle spielen. Doch die traditionelle Art der Asset-Allokation wird sich ändern, und Anleger werden ihre Vermögensaufteilung stärker diversifizieren. Denn die Börse ist keine Einbahnstraße. Allein Mitte Mai dieses Jahres verlor der Deutsche Aktienindex innerhalb kürzester Zeit fast zweistellig an Wert. Darüber hinaus verläuft die Entwicklung der Performance an den internationalen Kapitalmärkten zunehmend parallel. Und die Korrelation zwischen den globalen Sektortrends und Anlageklassen wird immer enger.

Vor diesem Hintergrund ist eine breiter aufgestellte Asset-Allokation wichtiger denn je. Mit Alternativen Investments, zu denen auch Hedge-Fonds-Strategien gehören, kann eine taktische Portfolio-Optimierung erreicht werden. Wenn ein Anleger seine Asset-Allokation um Hedge-Fonds-Produkte ergänzt, wird die Rendite seines Portfolios weniger schwankungsanfällig gegenüber negativen Entwicklungen an den internationalen Kapitalmärkten. Gleichzeitig reduziert die Beimischung von Hedge-Fonds das Risiko für das Gesamtportfolio.

Hedge-Fonds sind meist in der Lage, flexibler auf unterschiedliche Marktszenarien zu reagieren als traditionelle Fonds und können dadurch mittel- bis langfristig eine marktunabhängige Wertentwicklung erzielen. Durch bestimmte Finanzinstrumente und Techniken – wie zum Beispiel Leverage und Short-Selling – sowie die permanente Suche nach neuen Märkten können Hedge-Fonds sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Märkten Gewinne erzielen.

Welches Potenzial Hedge-Fonds-Strategien bieten, zeigt ein historischer Performancevergleich. Am Beispiel des Man-Multi-Strategy-Handelsansatzes von Man Investments konnte die Gesamt-Performance eines traditionellen Portfolios – zusammengesetzt aus 45 Prozent Aktien weltweit, 45 Prozent Anleihen weltweit und zehn Prozent Cash – im untersuchten Zeitraum von Juli 2000 bis Ende März 2006 von 26,4 Prozent auf 37,1 Prozent verbessert werden. Relevante Risikokennzahlen wie Volatilität und maximaler Verlust wurden zugleich signifikant reduziert. So verringerten sich die annualisierte Volatilität von 7,2 Prozent auf sechs Prozent, und der Maximalverlust von 16 Prozent auf 6,6 Prozent. Diese Angaben beruhen auf Daten von Man Investments, Bloomberg und Standard & Poor’s.

Bei der Allokation eines risiko-adjustierten Portfolios ist jedoch zu beachten, dass Hedge-Fonds keine homogene Gruppe sind. So weisen Long-/Short-Equity-Strategien eine vergleichsweise hohe Korrelation mit der Entwicklung der Aktienmärkte auf, sind jedoch gekennzeichnet von einer deutlich geringeren Volatilität. Managed Futures und Derivate haben dagegen eine sehr geringe Korrelation zu den traditionellen Aktien- und Anleihenmärkten und können auch in Zeiten fallender Kurse an den Kapitalmärkte positive Ergebnisse erzielen. Bei der Optimierung des Portfolios kommt Managed-Futures-Strategien daher eine besondere Bedeutung zu.

Im Hinblick auf die rechtliche Ausgestaltung sind Zertifikate-Lösungen auch nach der Zulassung von Hedge-Fonds in Deutschland seit dem 1. Januar 2004 eine attraktive Alternative zu deutschen Dach-Hedge-Fonds. Vor allem steuerliche Vorteile und ein deutlich breiteres Anlageuniversum spre-chen für eine Investition in Hedge-fonds-Zertifikate. Die Zielfonds eines in Deutschland gegründeten Dach-Hedge-Fonds müssen strengen steuerlichen Transparenzanforderungen genügen. Das hat zur Folge, dass viele international er-folgreiche Hedge-Fonds für deutsche Anleger nicht zur Verfügung stehen. Zertifikate haben darüber hinaus den Vorteil, dass bei der Wahl und Gewichtung von Strategien und Managern geringere Restriktionen bestehen. Außerdem sind Gewinne aus Zertifikaten nach einem Jahr Haltedauer derzeit steuerfrei.

Markus Sievers ist Geschäftsführender Gesellschafter von apano Finanzanlagen.

Vergleichsrechner

Nutzen Sie hier unseren kostenlosen und unabhängigen Service: Wer bietet Ihnen aktuell die besten Zinsen und Konditonen?

   

Ratenkreditvergleich

   

Festgeldrechner

   

Tagesgeldrechner

   

Girorechner

   

Sparbriefrechner

   

Hypothekenrechner


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%