Anleihen
Bund-Future tritt vor Zinsentscheid auf der Stelle

An den europäischen Anleihemärkten hielten sich die Investoren gestern weitgehend zurück. Vor der heutigen Zinsentscheidung der EZB schwankte der Bund-Future, Maß für die Euro-Anleihen, um seinen Stand von Vortag. Am späten Abend lag der Kurs des Kontrakts mit drei Basispunkten im Plus bei 115,72.

drz DÜSSELDORF. Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die EZB die Leitzinsen für die Eurozone heute um einen Viertel Prozentpunkt anheben wird. Einzelne Stimmen am Markt, z.B. die Royal Bank of Scotland rechnen sogar mit einem halben Prozentpunkt. Diese Ungewissheit belastete gestern zeitweise die Anleihekurse. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg entsprechend leicht auf vier Prozent. Kurse und Renditen entwickeln sich bei Anleihen gegenläufig.

Auch in den USA, wo der Markt weitere Zinsschritte der Zentralbank Fed fürchtet, standen die Anleihen weiter unter Druck. Die Rendite zehnjähriger Treasuries stieg auf 5,03 Prozent.

Der größte italienische Versicherer, Assicurazioni Generali, wird Bonds in Euro und Pfund Sterling im Volumen von 3,6 Mrd. Dollar emittieren. Die Eurobonds sollen mit einem Risikoaufschlag von 110 Basispunkten über Swapmitte an den Markt kommen. Betreut wird das Geschäft von HSBC Holdings, JPMorgan Chase und Mediobanca.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%