Anleihen
Kräftiger Schub für den Bund-Future

Die rege Nachfrage nach US-Staatsanleihen hat auch dem Bund-Future am Donnerstag deutliche Impulse gegeben.
  • 0

rtr FRANKFURT. Institutionelle Anleger kauften am Mittwoch 64,2 Prozent der angebotenen US-Bonds mit siebenjähriger Laufzeit, was Analysten zufolge die höchste Quote dieser Käufer seit Juni 2009 gewesen ist. Die Anleihen wurden mit einer Rendite von 2,83 Prozent verkauft, insgesamt gingen 29 Milliarden Dollar bei dem Geschäft über den Tisch.

Daraufhin stieg heute der Terminkontrakt Bund-Future im frühen Handel um 60 Basispunkte auf 125,37 Zähler. Die dem Kontrakt zugrundeliegende zehnjährige Bundesanleihe rentierte mit 2,951 Prozent.

Der Euro wurde nur wenig verändert zum Vortagesschluss bei 1,3226 Dollar gehandelt. Die US-Währung fiel zum Yen mit 81,30 Yen auf dem tiefsten Stand seit sieben Wochen und wurde später mit 81,59 Yen bewertet. Zur australischen Währung notierte der US-Dollar mit 1,0164 Aussie-Dollar auf dem tiefsten Stand seit 28 Jahren. Anleger nahmen laut Händlern den Rendite-Rückgang bei US-Staatsanleihen zum Anlass, die US-Währung zu verkaufen.

Kommentare zu " Anleihen: Kräftiger Schub für den Bund-Future"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%